URL: www.st-bonifatius-stadtallendorf.de/oeffentlichkeitsarbeit/presse/jedes-ende-ist-auch-ein-anfang-731d639f-03ac-42ac-920f-1822aca6be48
Stand: 26.07.2017

Pressemitteilung

Jedes Ende ist auch ein Anfang

Raphael Pietzsch kam 2018 als Pflegedienstleitung in die Einrichtung und arbeitete seit Mitte 2019 als Einrichtungsleitung. Nun hat er die Caritas verlassen, um sich neuen Aufgaben widmen. Er entscheidet sich damit nicht gegen das Haus, das er geleitet hat, sondern für eine neue Herausforderung, betonte Herr Pietzsch, der zum Abschied von seinen Kolleginnen und Kollegen und von Bewohnern viele gute Wünsche mit auf den Weg bekam.

Das junge Leitungsteam mit Martina Werner als kommissarische Einrichtungsleitung und Katharina Dörr als Pflegedienstleitung steht vor der EinrichtungDas junge Leitungsteam mit Martina Werner als kommissarische Einrichtungsleitung und Katharina Dörr als PflegedienstleitungAltenpflegeheim St. Bonifatius

Gute Wünsche erhielten auch Martina Werner und Katharina Dörr. Beide sind seit 11 bzw. 12 Jahren in der Einrichtung tätig. Martina Werner arbeitet seit 2009 im Bereich der sozialen Betreuung und ab 2010 in leitender Funktion. Katharina Dörr begann ihre Zeit im Altenpflegeheim St. Bonifatius als Praktikantin im Jahr 2008, machte dann eine Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin, später folgten die Schulungen zur Wohnbereichsleitung und Pflegedienstleitung. Beide sind eng mit dem Haus und den darin lebenden und arbeitenden Menschen verbunden und freuen sich auf die Herausforderung.

Gemeinsam möchten sie die Einrichtung gut weiterführen und das Altenpflegeheim St. Bonifatius orientiert an dem Leitbild an dem Leitbild der Caritas in der Region lebendig halten.

Ressortleitung Kristin Klinzing ließ es sich nicht nehmen, Raphael Pietzsch persönlich zu verabschieden und das neue Führungsteam vorzustellen. Zukünftig wird sie mit ihrer Erfahrung Martina Werner und Katharina Dörr zur Seite stehen.

Martina Werner

Copyright: © caritas  2020